Aktuelles
Aktuell

Mit der Politik im Gespräch

Im Juni konnten Mitglieder des Kooperationsverbundes Vorderpfalz der Ökumenischen Sozialstationen  im Zusammentreffen mit Politikern auf die Not in der Ambulanten Pflege aufmerksam machen.

So kamen bei Treffen sowohl mit Herrn Alexander Schweitzer (Gesundheitsminister des Landes Rheinland-Pfalz), Martin Haller (MdL) und Anke Simon (MdL) als auch mit dem Bundestagsabgeordneten Prof. Dr. Armin Grau die besonderen Bedürfnisse der Ambulanten Pflege zur Sprache.

Unisono stellten die Leiter*innen der Sozialstationen fest, dass die Ambulante Pflege in Politik und Öffentlichkeit unzureichend wahrgenommen wird, was während der Corona-Pandemie verstärkt zu Tage trat. Durch den immer größer werdenden Fachkräftemangel können nicht mehr alle Menschen versorgt werden, die um Hilfe in der Ambulanten Pflege anfragen. Beide Politiker wurden deshalb um Unterstützung der Forderungen der Ambulanten Pflege gebeten:

Dringend erforderlich für eine weitere gute Arbeit und sichere Versorgung der Menschen zu Hause sind:

  • ein Bürokratie-Abbau, insbesondere im Bereich "Verordnung häusliche Krankenpflege"
  • Kompetenzen für die Pflegenden entsprechend ihrer Ausbildung und die Zeit, danach zu handeln
  • Ein geändertes Vergütungssystem, um vor Ort zu entscheiden und zu tun, was pflegerisch für diesen Menschen und seine Angehörigen notwendig ist
  • Eine adäquate Finanzierung der Leistungen, die es ermöglicht, adäquate Rahmenbedingungen (z. B. mehr Zeit beim Patienten, verlässlicher Dienstplan) für die Mitarbeitenden zu gestalten
  • Ein adäquates Gehalt bzw. Steuererleichterungen, gemessen an der Verantwortung und den Kompetenzen der Pflegekräfte.
  • Tatsächliche Wertschätzung, die sich dadurch äußert, dass die Ambulante Pflege, die an der Basis arbeitet, gehört wird und sich endlich etwas ändert

Sowohl Herr Schweitzer als auch Herr Prof. Dr. Grau sagten Ihr Unterstützung im Sinne der Ambulanten Pflege zu.

Für den herzlichen und konstruktiven guten Austausch Herzlichen Dank!

Bild
Minister Schweitzer und Vertreter*innen der ambulanten Pflege
Minister Alexander Schweitzer, Martin Haller (MdL), Anke Simon (MdL) und Vertreter*innen der Ökumenischen Sozialstationen im Kooperationsverbund Vorderpfalz
Bild
Prof. Grau
Prof. Dr. Armin Grau (MdB) im Gespräch mit Vertreter*innen der Ökumenischen Sozialstationen im  Kooperationsverbundes Vorderpfalz