Sitemap

06.09.2019
Einweihung und ökumenische Haussegnung unseres Erweiterungsbaus
Hier wurden dringend benötigte Verwaltungs- und Sozialräume geschaffen sowie ein barrierefreier Mehrzweckraum, in dem seit einigen Wochen das „Café Vergiss-Mein-Nicht“ für Senioren angeboten wird.

Am Samstag, den 17. August 2019 haben wir die Einweihung dieses Erweiterungsbaus gefeiert. Frau Pastoralreferentin Doris Heiner und Herr Pfarrer Martin Grimm haben gemeinsam die ökumenische Haussegnung vorgenommen, unsere Geschäftsführende Pflegedienstleiterin Ulrike Lahr hieß alle willkommen und hat ein Grußwort von Dekan Jäckle vorgelesen.

Mit weiteren Grußworten sind unserer Einladung gefolgt:
• Herr Andreas Poignée, Bürgermeister in Limburgerhof,
• Frau Bianca Staßen, erste Beigeordnete des Rhein-Pfalz-Kreises
• Frau Hedwig Neu, Leiterin des Zentrums für Validation, Evangelische
Diakonissenanstalt Speyer-Mannheim-Bad Dürkheim

Unsere Feierlichkeiten wurden sehr gelungen umrahmt mit Musikbeiträgen von Bine Stoll und Flötenschülerinnen der Musikschule des Rhein-Pfalz-Kreises.

Danach gab es die Möglichkeit, an Führungen durch das Gebäude der Sozialstation teilzunehmen und bei Getränken und kleinem Imbiss miteinander ins Gespräch zu kommen.

Wir freuen uns, dass so viele Menschen unserer Einladung gefolgt sind.


 
 
zurück