Pflegestützpunkt Limburgerhof
für die Gemeinden Altrip, Limburgerhof, Mutterstadt, Neuhofen, Otterstadt, Waldsee
Kirchenstraße 29
67117 Limburgerhof

pflegestuetzpunkt

Die meisten Menschen wünschen sich, im Alter so lange wie möglich zu Hause zu leben - auch wenn sie auf Pflege und Hilfe angewiesen sind. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Pflegestützpunkts beantworten Ihre Fragen zu Pflege und Demenz, wie zum Beispiel:

  • Wie viel Hilfe brauche ich wirklich?
  • Welche Hilfsangebote gibt es?
  • Welche Kosten kommen auf mich zu?
  • Wie organisiere ich die Hilfen?
  • Welche Möglichkeit zur Prävention und Rehabilitation gibt es?
  • Was muss organisiert werden, damit ein Leben zu Hause möglich bleibt?
  • Welche Rechte und Pflichten habe ich?
     

Die Expertinnen und Experten des Pflegestützpunkts kennen die rechtlichen und regionalen Rahmenbedingungen genau. Sie beraten kostenlos, unverbindlich und trägerübergreifend, um gemeinsam mit dem ratsuchenden Menschen und dessen Angehörigen die bestmögliche Versorgung zu erarbeiten. Auf Wunsch kommen sie auch zu Ihnen nach Hause.

Ulrike Babelotzky
Pflegeberaterin, Dipl.-Sozialpädagogin (FH)
Telefon 0 62 36 - 4 29 02 51
ulrike.babelotzky@pflegestuetzpunkte.rlp.de

Britta Schwarz
Pflegeberaterin, Dipl.- Sozialarbeiterin (FH), exam. Krankenschwester
Telefon 0 62 36 - 4 65 00 55
britta.schwarz@pflegestuetzpunkte.rlp.de

Elisabeth Schwarz
Pflegeberaterin, exam. Krankenschwester
Telefon 0 62 36 - 4 29 02 50
elisabeth.schwarz@pflegestuetzpunkte.rlp.de