Die Örtlichen Krankenpflegevereine unseres Einzugsgebiets umfassen zur Zeit ca. 3.500 Mitglieder. Sie haben es möglich gemacht, dass seit Jahrzehnten die häusliche Krankenpflege durch die Schwestern und Pfleger der Sozialstation Limburgerhof zu einem Qualitätsbegriff im Rhein-Pfalz-Kreis geworden ist.

Ein Teil der entstehenden Kosten wird durch Beiträge der Mitglieder finanziert. Aus diesem Grund soll allen Mitgliedern auf diesem Wege für die langjährige Treue herzlich gedankt werden. Gleichzeitig sollen auch alle, die noch nicht Mitglied eines Krankenpflegevereins sind, auf eine Mitgliedschaft hingewiesen werden. Mitglieder erhalten auch einige Ver­günstigun­gen, so z. B. einen Preisnachlass auf alle Pflegerischen Leistungen, die nicht durch einen Kostenträger abgedeckt sind. Bei Sicherheitsbesuchen wird für Mitglieder im Krankenpflegeverein keine Wegepauschale berechnet.